Hauptmenü

Sekundärmenü

30Nov

Querschreiber - wir lieben kreatives Schreiben!

Montag, 30. November 2020 -
9:00 Uhr bis 10:30 Uhr

25Nov

Soziale Beratung - Offene Sprechzeiten

Mittwoch, 25. November 2020 -
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

25Nov

Wo finde ich Hilfe im Haushalt?

Mittwoch, 25. November 2020 -
13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

12Nov

Die Vielfalt der Liparischen Inseln

Donnerstag, 12. November 2020 - 15:00 Uhr

Ein Reisefilm, Teil 2, von Herrn Franke.

25Nov

Herbstkonzert mit Stefan und Maximilian Friedrich

Mittwoch, 25. November 2020 - 15:00 Uhr

27Nov

Herzliche Einladung zum Bingo-Nachmittag

Freitag, 27. November 2020 -
13:30 Uhr bis 14:45 Uhr

Ein spannendes Spiel in Gemeinschaft. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Probieren Sie es aus!

19Nov

Spielenachmittag und Rommé

Donnerstag, 19. November 2020 - 13:00 Uhr
03Dec

Spielenachmittag und Rommé

Donnerstag, 3. Dezember 2020 - 13:00 Uhr
09Dec

Weihnachtliches Lesecafe mit Weihnachtsgeschichten aus mehreren Jahrhunderten

Mittwoch, 9. Dezember 2020 - 14:00 Uhr
09Dec

Erich-Kästner-Weihnachtsnachmittag

Mittwoch, 9. Dezember 2020 -
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

10Dec

Stimmungsvoller Nachmittag im Advent

Donnerstag, 10. Dezember 2020 - 14:00 Uhr

01Jul

Ein Ritt durchs „Himmelsgebirge“

Donnerstag, 1. Juli 2021 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

13Jul

Informationsveranstaltung: Sicherheit im Straßenverkehr

Dienstag, 13. Juli 2021 -
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Informationsveranstaltung für Senior:innen zum Thema:
Sicherheit im Straßenverkehr

20Jul

Klubcafé Vortrag - Andalusien

Dienstag, 20. Juli 2021 -
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Klubcafé - Informationsveranstaltung zum Begegnungs- & Beratungsprogramm

26Jul

Erzählcafé mit Vortrag

Montag, 26. Juli 2021 -
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Vor fast 400 Jahren sinkt das neue Segelkriegsschiff VASA vor dem Stockholmer Hafen.

Zu Geschichte und Bergung:

02Jul

Freitags-Kurs Englisch

Freitag, 2. Juli 2021 -
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Immer freitags!

09Jul

Herzliche Einladung zum Bingo-Nachmittag

Freitag, 9. Juli 2021 -
13:30 Uhr bis 14:45 Uhr

23Jul

Herzliche Einladung zum Bingo-Nachmittag

Freitag, 23. Juli 2021 -
13:30 Uhr bis 14:45 Uhr

14Jul

Pieschen-Gespräche: Von den „vier Jahreszeiten“ zum „letzten Heller“

Mittwoch, 14. Juli 2021 -
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

14Jul

Kreatives Gestalten

Mittwoch, 14. Juli 2021 -
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Es entstehen schmuckvoll gestaltete Steine zur Dekoration von Wohnung oder Garten.

16Jul

Herzliche Einladung zur Info-Veranstaltung Vorsorgevollmacht

Freitag, 16. Juli 2021 -
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

08Sep

Herzliche Einladung zum September-Konzert mit Operettenmelodien der Familie Friedrich

Mittwoch, 8. September 2021 - 14:00 Uhr

12Jul

Schreibfreunde - wir lieben kreatives Schreiben!

Montag, 12. Juli 2021 -
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

26Jul

Schreibfreunde - wir lieben kreatives Schreiben!

Montag, 26. Juli 2021 -
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

19Jul

Gedächtnisspiele

Montag, 19. Juli 2021 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

12Jul

Soziale Beratung - Offene Sprechzeiten

Montag, 12. Juli 2021 -
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

19Jul

Soziale Beratung - Offene Sprechzeiten

Montag, 19. Juli 2021 -
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

26Jul

Soziale Beratung - Offene Sprechzeiten

Montag, 26. Juli 2021 -
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Ambulante Dienste Hochland

Die ambulanten Dienste Hochland befinden sich im Stadtteil Bühlau an der Bautzner Landstraße in ländlicher Lage. Die umliegenden Versorgungsgebiete können von dort aus gut erreicht werden.
 

Stationäre Pflegeeinrichtungen

Unsere stationären Pflegeeinrichtungen in Gorbitz und Leubnitz bieten ein Wohn- und Pflegeangebot für Menschen mit einem stationären Pflege - und Betreuungsbedarf. 

Seniorenberatung

Wir beraten und begleiten Sie in allen denkbaren Fragen im Zusammenhang mit dem Älterwerden und unterstützen Sie dabei, diese Lebensphase in Eigenverantwortung und Selbstbestimmung zu gestalten.

Begegnungsstätte LeubenTreff

Wöchentlich treffen sich im LeubenTreff nicht nur Senioren und Seniorinnen sondern auch jüngere Besucher zu sportlichen und kreativen Aktivitäten. Auch Bücherwürmer und Leseratten können sich in unserer Buchausleihe wohlfühlen.

Ambulante Pflege

Wir unterstützen Sie und Ihre Angehörigen bei der Betreuung und Pflege Daheim. Umfang und Anzahl der Hausbesuche wird ganz auf Ihren Bedarf zugeschnitten.

Essen auf Rädern

Unser tägliches Menü für SeniorInnen - Lieferdienst "Essen auf Rädern"

Unser Lieferdienst "Essen auf Rädern" bietet abwechslungsreiche und gesunde Kost an 365 Tagen im Jahr

Seiten

Leistungen

Region

Die Volkssolidarität wurde im Oktober 1945 in Dresden gegründet mit dem Anliegen, Not und Elend nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zu lindern. Sie ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und ihre Grundwerte sind Demokratie, Menschlichkeit, Toleranz, Solidarität, Zuverlässigkeit und Gemeinnützigkeit.

Das heutige Wirken der Volkssolidarität als Sozial- und Wohlfahrtsverband umfasst drei Aufgabenbereiche:

  • den Mitgliederverband
  • die sozialen Dienste und Einrichtungen und
  • die sozial-politische Interessenvertretung.

Hier erfahren Sie näheres zum Bundesverband der Volkssolidarität.


Die Volkssolidarität Dresden organisiert mit seinen über 3.000 Mitgliedern und über 600 ehrenamtlichen Helfern aktive Nachbarschaftshilfe, führt Veranstaltungen durch und sorgt sich um menschliches Miteinander. Neben unseren ehrenamtlichen Helfern sind rund 770 hauptamtliche Mitarbeiter und 30 Auszubildende im Einsatz.

Wir bieten stadtteilnah Begegnungsstätten, Betreutes Wohnen, soziale Beratung, Haushaltshilfe, Essen auf Rädern, Ambulante Pflege, Tages- und Kurzzeitpflegen, Pflegeheime und Physio- und Ergotherapie. Wir sichern eine nach dem jeweiligen Hilfebedarf differenzierte Pflege und Betreuung. Wir fördern Eigeninitiative und Selbstverwirklichung im Ehrenamt und im Mitgliederverband.


Die Volkssolidarität Dresden engagiert sich bei paso doble
paso doble ist als erstes trägerübergreifendes Inklussionsunternehmen in Mitteldeutschland ein Vorreiter in der Beschäftigung behinderter Menschen.

Zu diesem Projekt haben sich das Epilepsiezentrum Kleinwachau, die Volkssolidarität Dresden und die Diakonie-Stadtmission Dresden zusammengefunden, um für das gemeinsame Ziel WIR SCHAFFEN WERTARBEIT. GEMEINSAM. Menschen mit und ohne Behinderung einzustehen.

Die Volkssolidarität Dresden ist ein gemeinnütziger Sozial- und Wohlfahrtsverband, der sich 1945 in Dresden auf Initiative aller demokratischen Parteien, Gewerkschaften und Kirchen gegründet hat.

In der Volkssolidarität Dresden wirken Mitgliederverband und Sozialdienstleister parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Wir sind sozialpolitische Interessenvertretung für eine menschenwürdige und solidarische Gesellschaft in unserer Heimatstadt. Wir sind offen für alle, denen Solidarität und Nächstenliebe am Herzen liegen.

In der Volkssolidarität Dresden gestalten engagierte Mitglieder, Beschäftigte und Ehrenamtliche unter dem Leitmotiv Miteinander - Füreinander“ das soziale Zusammenleben. Wir erbringen soziale Dienste, leisten beratende, unterstützende und betreuende Hilfe.

Wir leben die Werte Demokratie, Menschlichkeit, Toleranz, Solidarität, Zuverlässigkeit und Gemeinnützigkeit.

Wir sind da für alle Menschen, die unsere Werte und Ziele anerkennen und verwirklichen wollen und / oder der Unterstützung unserer Gemeinschaft bedürfen. Wir wenden uns vor allem an unsere Mitglieder, die von uns betreuten Menschen und an sozial Benachteiligte in Dresden.

Wir verwirklichen unsere Ziele insbesondere

  • in der sozialen und soziokulturellen Arbeit in den Mitgliedergruppen und Begegnungsstätten sowie in sozialen Projekten,
  • im Sozialdienstleistungsbereich durch das Betreiben von ambulanten und stationären Einrichtungen sowie vielfältigen Serviceleistungen,
  • im Zusammenwirken mit anderen Regionalverbänden, dem Landes- und Bundesverband der Volkssolidarität sowie in der LIGA der Wohlfahrtsverbände,
  • in der Zusammenarbeit mit Sozial- und Wohlfahrtsverbänden und ihren Einrichtungen in den europäischen Nachbarländern.

Mit unserer Verbandszeitschrift „Lebensbilder“ zeigen wir Bilder des Lebens in der Volkssolidarität, angefangen von unserem Wirken als sozialer Dienstleister, den Aktivitäten und Angeboten im Mitgliederverband, den Begegnungsstätten und Treffs bis hin zu aktuellen Informationen. Gern nehmen wir Anregungen für Themen auf. Beiträge sind ebenso herzlich willkommen, schreiben Sie an: lebensbilder@volkssoli-dresden.de