Wir sind ein großer Arbeitgeber in Dresden mit über 70 Jahren Erfahrung. Unsere rund 500 Mitarbeiter leisten jeden Tag hervorragende Arbeit bei der Betreuung, Pflege und Unterstützung älterer Menschen.

Uns ist es wichtig, dass wir optimale Rahmenbedingungen schaffen - nicht nur im Sinne beruflicher Perspektiven, sondern beispielsweise auch durch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ein weiterer wichtiger Baustein ist unser betriebliches Gesundheitsmanagement, das wir in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut haben. Das Ziel: Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern sowie Risikofaktoren zu minimieren.
 

Unsere Angebote im Überblick

  • Kollegiales Arbeitsklima in motivierten Teams
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    - wo es möglich ist, flexible Arbeitszeiten
    - in der Pflege keine bzw. kaum Teildienste
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungen
  • Entwicklungsperspektiven in der Altenpflege in Fach- und Leitungsfunktionen
  • Leistungsgerechte Vergütung nach unserer Arbeitsvertragsrichtlinie
  • Jahressonderzahlung
  • Jobticket
  • Gesundheit und Vorsorge
    - Betriebliches Gesundheitsmanagement
    - Zuschuss zur betriebliche Altersvorsorge und zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement

Sozialarbeiter (m/w)

Wir suchen zum 1. Juli 2017 für eines unserer Begegnungs- und Beratungszentren einen Sozialarbeiter (m/w) mit 28 Stunden/Woche. Diese Stelle ist vorerst befristet bis 31. Dezember 2018.

weiterlesen

Aufgabenschwerpunkte

  • Beratung und Information im Sinne § 71 SGB XII (Altenhilfe), Aktivierung der Selbst-hilfekräfte
  • Weiterführung und Ausbau vorhandener sowie Umsetzung bedarfsgerechter aktivierender und präventiver Angebote für ältere Menschen in den Bereichen Gesundheit, Kultur, Bildung, Neue Medien, Reise und Mobilität in einem Begegnungs- und Beratungszentrum
  • Zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation- und Verwaltungsaufgaben
  • Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Projektarbeit, Aufbau zwischengenerativer Angebote
  • Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung ehrenamtlicher Helfer

Anforderungen

  • Ausbildung als Dipl.-Sozialarbeiter (FH, Universität)
  • sichere Beratungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit
  • hohes Einfühlungsvermögen und Geduld im Umgang mit Senioren
  • Kompetenzen im Bereich Organisation und Koordination
  • Grundkenntnisse im Sozialrecht, insbesondere SGB X, V, XI und XII
  • Fachkenntnisse der Fachplanungsdokumente der Landeshauptstadt Dresden aus dem Bereich Seniorenarbeit und Altenhilfe
  • ausgeprägte selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu Weiterbildungsmaßnahmen
  • persönliches Engagement, Kreativität
  • sicherer Umgang mit allen MS Office-Anwendungen
     

Bewerbungsunterlagen und Ihre Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte bis 31. Mai 2017 an (E-Mail bevorzugt):

Volkssolidarität Dresden gGmbH
Personalabteilung
Altgorbitzer Ring 58, 01169 Dresden
personal@volkssoli-dresden.de

 

weniger

Pflegefachkraft (m/w)

Wir suchen ab sofort Pflegefachkräfte (m/w) für unsere stationären und ambulanten Einrichtungen.

weiterlesen

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • variable Stundenumfänge von 20 bis 40 Stunden
  • familienfreundliche Dienstpläne
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinie mit Zulagen und Zuschlägen
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Ausbildung als Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kindenkrankenpfleger/in
  • fachliche, soziale und organisatorische Kompetenz
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Führerschein Klasse B
  • gesundheitliche Eignung, psychische und körperliche Belastbarkeit
     

Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Post an

Volkssolidarität Dresden gGmbH
Personalabteilung
Altgorbitzer Ring 58, 01169 Dresden
personal@volkssoli-dresden.de

weniger

Pflegekraft (m/w)

Wir suchen ab sofort Pflegekräfte (m/w) für unsere stationären und ambulanten Einrichtungen.

weiterlesen

Wir bieten Ihnen

  • ein Arbeitsverhältnis mit variablem Stundenumfang von mindestens 20 Stunden
  • familienfreundliche Dienstpläne
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinie mit Zulagen und Zuschlägen
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge

Anforderungen

  • Ausbildung als Altenpflegehelfer/in, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in, Sozialassistent/in oder Ergotherapeut/in
  • oder Erfahrung in der Arbeit mit älteren Menschen
  • Fähigkeit zum verständnisvollen Umgang mit den zu Betreuenden
  • Ruhe, Ausgeglichenheit, Geduld und Herzlichkeit
  • gesundheitliche Eignung, psychische und körperliche Belastbarkeit
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Führerschein Klasse B
     

Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Post an

Volkssolidarität Dresden gGmbH
Personalabteilung
Altgorbitzer Ring 58, 01169 Dresden
personal@volkssoli-dresden.de

weniger

Eine Menge Spaß und eine positive Lebenseinstellung sollen auch im Alter der Antrieb eines Jeden sein. Älter werden und jung bleiben, ist der Leitsatz, den Du als engagierter Altenpfleger vermittelst.

Die Zahl älterer Menschen nimmt in unserer Gesellschaft zu, die Lebenserwartung steigt kontinuierlich. Immer mehr Menschen werden auf die Hilfe anderer angewiesen sein, angefangen von kleinen alltäglichen Hilfeleistungen bis hin zu einer umfassenden, professionellen gesundheitlichen und sozialen Betreuung sowie einer würdevollen Sterbebegleitung.

  • engagiere Dich für andere
  • lerne verantwortungsbewusstes und generationsübergreifendes Handeln
  • erfahre Dankbarkeit
     

Was bringst Du mit?

  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit gut abgeschlossener Berufsausbildung
  • Praktika bzw. Teilnahme an FSJ oder Bundesfreiwilligendienst im Bereich Altenpflege (wünschenswert)
  • ausgeprägtes Einfühlungsvermögen, Geduld und Verständnis für Ältere und Hilfebedürftige
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeglichenheit und hohe Belastbarkeit
  • gesundheitliche Eignung
     

Was bieten wir Dir?

  • Begleitung der praktischen Ausbildung mit erfahrender Praxisanleiterin
  • Jobticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Übernahmegarantie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
     

Infos zur dreijährigen Ausbildung

Ausbildungsbeginn

Jedes Jahr nach den Sommerferien, mit Schuljahresbeginn Sachsen.
 

Deine Bewerbung schicke bitte an:

Volkssolidarität Dresden gGmbH
Personal
Altgorbitzer Ring 58
01169 Dresden

personal@volkssoli-dresden.de

Für Rückfragen und weitere Informationen wende Dich an unsere Praxisanleiterin Anne Lütz (0351/50 10-105) oder Gudrun Jurisch (0351/50 10-163).

Wenn Sie sich Gedanken über Ihre berufliche Zukunft machen und Sie sich einen Einblick in soziale Berufe verschaffen wollen, so besteht die Möglichkeit bei der Volkssolidarität Dresden ein Praktikum durchzuführen.

Wir bieten Praktikas in unseren Pflegeheimen, Tagespflegen, Kurzzeitpflegen und Begegnungsstätten an.
 

Schülerpraktikum

Für Schüler von Gymnasien und Fachoberschulen bieten wir die Möglichkeit, die Arbeit in unseren Tagespflegen im Rahmen eines Schülerpraktikums kennen zu lernen.

Seit mehreren Jahren kooperieren wir beispielsweise mit dem St. Benno-Gymnasium und dem Romain-Rolland-Gymnasium. Die Schüler können bei uns ihr Sozialpraktikum absolvieren.
 

Praxiseinsatz während der Ausbildung

Diese Praxiseinsätze sollen dabei helfen, das theoretisch erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden. Diese Einsätze können sowohl stationär, teilstationär als auch ambulant stattfinden.

Diese Praxiseinsätze in unseren Einrichtungen erfolgen insbesondere für Praktikanten mit den Ausbildungszielen Sozialassistenten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Kranken- und Altenpflegehelfer oder auch Alltagsgestalter. Dauer und Zeitraum des Praxiseinsatzes richtet sich in der Regel nach den Vorgaben der Ausbildung.
 

Schnupperpraktikum

Für alle, die eine Ausbildung oder berufliche Tätigkeit im Pflegebereich anstreben, ermöglicht das Schnupperpraktikum Einblicke in das Berufsfeld und dient als Entscheidungshilfe.
 
 

Deine Bewerbung schicke bitte an:

Volkssolidarität Dresden
Personal
Altgorbitzer Ring 58
01169 Dresden

personal@volkssoli-dresden.de

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Gudrun Jurisch (0351/50 10-163).

Bei der Volkssolidarität Dresden besteht die Möglichkeit, in der Altenpflege und Seniorenarbeit Freiwilligendienste zu absolvieren.
 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Bei der Volkssolidarität Dresden besteht die Möglichkeit, in der Altenpflege und Seniorenarbeit Freiwilligendienste zu absolvieren.

Das FSJ bietet jungen Menschen die Möglichkeit

  • ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln
  • unsere Gesellschaft mitzugestalten
  • Menschen in verschiedensten Lebenssituationen zu begegnen
  • sich beruflich zu orientieren
  • unterschiedliche soziale Berufsfelder kennenzulernen

Für ein FSJ musst du zwischen 15 bis 26 Jahre alt sein und mindestens einen Hauptschulabschluss haben.  Der Einsatz startet am 1.September und endet am 31. August des Folgejahres (12 Monate). In dieser Zeit bist du jeweils 40 Stunden pro Woche in der ausgewählten Einrichtung tätig.

Wir als Volkssolidarität Dresden bieten jährlich ca. 20 Stellen in unseren Einrichtungen (Tagespflegen, Kurzzeitpflege, Pflegeheime und Begegnungsstätten). So verschieden die Einrichtungen, so unterschiedlich sind auch Deine Aufgaben als FSJ´ler vor Ort. Überall gleich ist aber, dass Du in die täglichen Abläufe eingebunden wirst, ein festes Aufgabenfeld erhältst und eigene Ideen mit einbringen kannst.


Während des FSJ erhältst Du

  • 320€ Taschen-, Verpflegungs- und Unterkunftsgeld
  • Sozialversicherung und weiterhin Anspruch auf Kindergeld
  • 26 Tage Urlaub im Jahr
  • eine Abschlussbeurteilung mit berufsqualifizierenden Merkmalen und ein Zertifikat zur Ableistung des FSJ
  • 25 Bildungstage, davon 4 Mal in 5-tägigen Seminaren
  • Sicherstellung der Berufsschulpflicht
  • Begleitung durch die Volkssolidarität Dresden und das Team des Paritätischen Freiwilligendienstes


Wir als Volkssolidarität Dresden sind für Dich als FSJ´ler die Einsatzstelle. Trägereinrichtung des FSJ ist die Paritätische Freiwilligendienste gGmbH. Wenn Du also gern dein FSJ bei uns absolvieren möchtest, musst du deine Bewerbung zum Paritätischen Freiwilligendienst schicken. Die übernehmen die Koordinierung der Freiwilligen an die verschiedenen Einsatzstellen in Sachsen.

Hier gelangst Du direkt zum Paritätischen Freiwilligendienst.

 

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Bundesfreiwilligendienst ist im Gegensatz zum FSJ für Menschen jeden Alters offen – also auch für Erwachsene mittleren Alters, z.B. nach einer Auszeit wegen Familiengründung als ein Einstieg mit weniger Druck und Möglichkeiten der Neuorientierung, aber auch für noch rüstige Senioren, die sich engagieren wollen.

Wichtig: Bei uns ist ein Bundesfreiwilligendienst ab einem Alter von 27 Jahren möglich.

Auch Ausländer können am Bundesfreiwilligendienst teilnehmen, vorausgesetzt, dass sie über einen Aufenthaltstitel verfügen (auch ein Visum ist ein Aufenthaltstitel). Kein Visum benötigen neben den Bürgern der Europäischen Union Staatsangehörige von Australien, Israel, Japan, Kanada, der Republik Korea, von Neuseeland und der Vereinigten Staaten von Amerika.

Wir als Volkssolidarität sind Träger und Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Bei uns kann der 12-monatige Freiwilligendienst in unseren Pflegeheimen, Tages- und Kurzzeitpflegen und/oder Begegnungsstätten absolviert werden.


Das erhält man während des BFD

  • max. 300€ Taschengeld (richtet sich nach den vereinbarten Stunden), das bei Bezug von ALG II mit angerechnet wird
  • Sozialversicherung
  • ca. 12 Seminartage, jeweils einen pro Monat
    (Als BFD´ler ist man zur Teilnahme von Seminartagen verpflichtet, die sowohl soziale, als auch ökologische, kulturelle bzw. interkulturelle Kompetenzen vermitteln.)
  • ein qualifiziertes Zeugnis über Art und Dauer Deines Einsatzes
  • Pädagogische Begleitung durch die Volkssolidarität Dresden (Seminartage, Supervision)


Wenn Sie Ihren Bundesfreiwilligendienst gern bei uns leisten möchten, dann senden Sie Ihre Bewerbung immer bis 31. Dezember für das Folgejahr an:
 

Bewerbungen bitte an:

Volkssolidarität Dresden
Personal
Altgorbitzer Ring 58
01169 Dresden

personal@volkssoli-dresden.de

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Gudrun Jurisch (0351/50 10-163).