Hauptmenü

Sekundärmenü

Begegnungsstätte

Unsere Begegnungsstätten sind soziale und kulturelle Treffpunkte. Sie sind Orte der Kommunikation, Geselligkeit, Fortbildung und Selbstbetätigung.

Ambulante Pflege

Wir unterstützen Sie und Ihre Angehörigen bei der Betreuung und Pflege Daheim. Umfang und Anzahl der Hausbesuche wird ganz auf Ihren Bedarf zugeschnitten.

Ambulante Dienste Hochland

Die ambulanten Dienste Hochland befinden sich im Stadtteil Bühlau an der Bautzner Landstraße in ländlicher Lage. Die umliegenden Versorgungsgebiete können von dort aus gut erreicht werden.
 

Mitgliedschaft

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

Hausnotruf

Den Wunsch selbstbestimmt und mit Sicherheit in den eigenen vier Wänden zu leben haben viele Menschen, vor allem Ältere, Hilfe- und Pflegebedürftige. Ihre gewohnte Umgebung ist ihnen in langen Jahren ans Herz gewachsen.

13Feb

Singend den Tag begrüßen

Mittwoch, 13. Februar 2019 - 10:00 Uhr

04Mar

Grands und Trümpfe

Montag, 4. März 2019 -
11:45 Uhr bis 17:00 Uhr

Zum offenen Skatturnier wird nach der Altenburger Skatregel ohne Contra und Re gespielt.

Treff ist 11:45 Uhr, Turnierbeginn 12 Uhr.

29Jan

Im Konzert: Chor vom LeubenTreff

Dienstag, 29. Januar 2019 - 14:00 Uhr

13Feb

Lese- und Erzählcafé zum 13. Februar

Mittwoch, 13. Februar 2019 - 14:00 Uhr

24Feb

Wir laden ein zum Sonntagscafé

Sonntag, 24. Februar 2019 - 14:00 Uhr

05Mar

Schürzenball

Dienstag, 5. März 2019 - 14:00 Uhr

18Feb

Es ist kein WITZ...

Montag, 18. Februar 2019 - 9:00 Uhr

05Mar

Faschingstanz

Dienstag, 5. März 2019 - 14:00 Uhr

Faschingstanz und Überraschungen mit Volker Bormann

14Mar

Frauentagsveranstaltung

Donnerstag, 14. März 2019 - 14:00 Uhr

Frauentagsveranstaltung inkl. Kaffeetrinken - musikalisch umrahmt von Anna Piontkowsky und Mitwirkenden.

Seiten

Leistungen

Region

Benefizkonzert Chöre Volkssolidarität DresdenFahrradgruppe Volkssolidarität DresdenDankesveranstaltung für ehrenamtliches Engagement

„Mensch sein heißt verantwortlich sein.“

(Antoine de Saint-Exupéry)

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

  • Er wird gebraucht und wertgeschätzt.
  • Er kann für sich und andere aktiv werden.
  • Er kann mitgestalten und teilhaben.

Werden auch Sie Teil der Volkssolidarität Dresden und fördern Sie mit Ihrer Mitgliedschaft das soziale Miteinander in unserer Gesellschaft.

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages ist frei wählbar, darf aber die vorgegebenen Mindestbeiträge nicht unterschreiten.

Mitglieder jährlicher Mindesbeitrag
Jugendmitglieder
(bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)
12 Euro
Natürliche Mitglieder 36 Euro
Juristische (korporative) Mitglieder bzw. Personen 100 Euro
Fördermitglieder
(als natürliche Personen)
60 Euro

 

"Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht"

(Ewald Balser)


Bei uns können Sie sich ehrenamtlich engagieren und anderen Menschen helfen. Ob bei der Nachbarschaftshilfe, der Alltagsbegleitung, der Leitung von Mitglieder- und Interessengruppen oder der Organisation von Veranstaltungen - die Reihe der Betätigungsfelder ist fast unendlich.


Alle Möglichkeiten im Überblick

  • Begleitung und Betreuung von Senioren (als Alltagsbegleiter, Begleitperson/ Betreuungskraft in unseren Pflegeheimen
    oder im Fahrdienst)
  • Betreuung von Menschen mit Demenz (als Unterstützung in unseren Betreuungsgruppen)
  • Begleitung und Unterstützung von erkrankten und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen (im Ehrenamt beim ambulanten Hospizdienst)
  • Betreuung von Mitgliedern (Übermittlung Glückwünsche, Krankenbesuche, Verteilung von Informationen)
  • Organisation, Betreuung und Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Verwaltungsaufgaben


Sie entscheiden, was Sie Gutes tun wollen und wir fördern Sie mit einer kostenfreien Haftpflicht- und Unfallversicherung sowie Weiterbildungsangeboten und der Wertschätzung Ihrer Tätigkeit.

"Schenken ist ein Brückenschlag über den Abgrund deiner Einsamkeit"

(Antoine de Saint-Exupéry)


Ihre Spende hilft!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit und helfen, das vielseitige und breitgefächerte Angebot für Senioren in der Stadt Dresden zu erhalten und zu fördern.
 

Unser Spendenkonto 

Volkssolidarität Dresden e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
BIC    OSDDDE81XXX
IBAN  DE83 8505 0300 3200 0677 98

 

Sie können auch Mitglied bei der Volkssolidarität Dresden werden und uns mit Ihrem solidarischen Jahresbeitrag unterstützen.