Hauptmenü

Sekundärmenü

Seniorenwohnen

Unser Seniorenwohnen bietet Ihnen so viel Selbstständigkeit wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig.

Stationäre Pflegeeinrichtungen

Unsere stationären Pflegeeinrichtungen in Gorbitz und Leubnitz bieten ein Wohn- und Pflegeangebot für Menschen mit einem stationären Pflege - und Betreuungsbedarf. 

Ambulante Dienste Hochland

Die ambulanten Dienste Hochland befinden sich im Stadtteil Bühlau an der Bautzner Landstraße in ländlicher Lage. Die umliegenden Versorgungsgebiete können von dort aus gut erreicht werden.
 

Kultur und Reisen

Lebenslanges Lernen in Gemeinschaft, verbunden mit erinnerswerten Erlebnisreisen, dafür stehen unsere Kultur- und Reiseangebote im Verein. Die Angebote bieten wir in Kooperation mit Eberhardt Travel und Becker-Strelitz-Reisen an.

 

Mitgliedschaft

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

09Sep

Grands und Trümpfe im Amadeus

Montag, 9. September 2019 -
12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

02Sep

Senioren-Rechte

Montag, 2. September 2019 - 16:30 Uhr

19Jun

Reden über Pieschen

Mittwoch, 19. Juni 2019 -
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

01Aug

Tanzen in Trachenberge

Donnerstag, 1. August 2019 -
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Am ersten Donnerstag und dritten Samstag im Monat wird in netter Gesellschaft und bei guter Musik das Tanzbein geschwungen.

23Jun

Sonntags allein muss nicht sein

Sonntag, 23. Juni 2019 - 14:00 Uhr

13May

Leselampe mit Christine Conrad

Montag, 13. Mai 2019 - 14:30 Uhr

 Unter der Leselampe verspricht Christine Conrad „Die Welt wird schöner mit jedem Tag".

Seiten

Leistungen

Region

In Anwesenheit unserer Tagesgäste, Angehörigen und unseren Kolleginnen der Tagespflege Ost, übergab Vorstandssprecher Christian Seifert symbolisch mit einem CareTable die Tagespflege Dresden Ost zur Nutzung. 

Besonders würdigte er das große Engagement aller Beteiligten, damit der Umzug von der Postelwitzer Straße in die BEWO (Betreutes Wohnen gemeinnützige GmbH, Tochtergesellschaft der Volkssolidarität Dresden) schnell erfolgen konnte. Begeistert äußerte sich, stellvertretend für alle, Bodo Brohst, der zweimal in der Woche seine Frau Regina (75) zur Betreuung bringt: »Ich nutze die Zeit um Termine wahrzunehmen, einfach durchzuatmen und etwas Zeit für mich zu haben. Meine Frau ist hier gut umsorgt, das beruhigt mich.«

In seiner Ansprache stellte Christian Seifert fest, dass die Mitarbeiter und unsere Tagesgäste den Umzug und die Eingewöhnung gut gemeistert haben und die modern eingerichteten Räume mit Leben gefüllt sind. In der Tagespflege finden 20 Gäste einen strukturierten Tagesablauf und eine Gemeinschaft, die gerade im Alter so wichtig ist. Gezieltes Gedächtnistraining, Sport- und Bastelrunden sowie Spiel- und Backspaß stärken die kognitiven Fähigkeiten der uns anvertrauten Gäste. 

CareTable unterstützt und fördert die Arbeit mit unseren Senioren - Danke an alle Beteiligten der 75. Listensammlung

Die Überreichung des CareTables an die Senioren wurde durch die 75. Listensammlung der Mitglieder der Volkssolidarität Dresden möglich. Damit verfügt nun die zweite Einrichtung über diesen interaktiven Tisch, der zu Sport, Spiel und Musik einlädt.

Begeistert zeigten sich die Gäste über die hellen und großzügigen Räumlichkeiten, die viel Raum für Bewegung, aber auch Ruhe lassen. Das Umfeld der neuen Tagespflege ermöglicht es weiterhin, mit unseren Gästen schöne und belebende Spaziergänge in die nähere Umgebung zu unternehmen. Auch Kino-, Museums- und Zoobesuche sind für alle Beteiligten immer wieder willkommene Abwechslungen, die durch unsere Kollegen genau geplant und organisiert werden.

Wer es etwas ruhiger mag, kann in unseren gemütlichen Liegesesseln Entspannung finden, während sich andere zu einer Spieleparty zusammenfinden. Jeder Gast entscheidet selbst, denn wir legen höchsten Wert auf eine individuelle Fürsorge. So fühlen sich alle Gäste wohl und willkommen. Übrigens, dazu gehört auch die Bereitstellung ausgewogener Mahlzeiten und Getränke. 

Unsere professionellen Pflegekräfte informieren sich im Gespräch mit Angehörigen ausführlich über die persönlichen Bedürfnisse unserer Gäste. Ob Medikation oder Therapie, wir sichern in Zusammenarbeit mit unseren Therapeuten eine bestmögliche Versorgung.

Pflegende Angehörige wissen ihre Liebsten bestens betreut

Unsere Tagespflege bietet pflegenden Angehörigen eine wertvolle Unterstützung. Sie ermöglicht es Pflegepersonen, sich eine dringend benötigte Auszeit zu nehmen, um sich zu erholen und die eigenen Bedürfnisse zu erfüllen. Dies fördert langfristig die physische und psychische Gesundheit der Betreuenden, denn oftmals geht die Betreuung an die Belastungsgrenze. Darüber hinaus bietet die Tagespflege auch soziale Interaktionen und Aktivitäten für die zu Pflegenden, was deren Lebensqualität steigert. Unsere professionellen Pflegekräfte in der Tagespflege gewährleisten eine qualitativ hochwertige Betreuung und medizinische Versorgung, was den Angehörigen Sicherheit gibt. Die Tagespflege kann somit die Pflege zu Hause ergänzen und den Pflegenden die Möglichkeit bieten, ihre Rolle besser auszufüllen, ohne sich zu überlasten.

Die Kosten werden oftmals übernommen

Die Pflegekasse übernimmt einen Teil der anfallenden Kosten abhängig vom Pflegegrad. Hierbei ist zu beachten, dass die Gäste auch einen Eigenanteil pro Tag zu leisten haben. Dafür können die 125 Euro Betreuungs- und Entlastungsleistungen, die die Pflegekasse jeden Monat zur Verfügung stellt genutzt werden, sofern diese sich nicht bereits anderweitig in Verwendung befinden. Die Gäste können selbst entscheiden, wie viele Tage sie in der Woche die Tagespflege besuchen möchten und welche Kosten dabei entstehen. Grundsätzlich empfehlen wir den Besuch unserer Tagespflege an zwei Tagen je Woche.

Unsere Mitarbeiterinnen in der Tagespflege Gruna unterstützen Sie gern in einem ersten Gespräch über die Kostenzusammensetzung. Gern beraten wir Sie ausführlich und transparent. Lesen Sie bitte auch unseren Artikel zur nächsten Stufe des Pflege- und Entlastungsgesetzes, die ab 2024 in Kraft tritt.

 

Sie sind an einem Platz in unserer Tagespflege Gruna interessiert? Dann vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin bei unserer Frau Seifert

Kontakt Tagespflege Dresden Gruna
Kipsdorfer Str. 93, 01277 Dresden
Tel. 0351/49 99 898
Mail tp-gruna@volkssoli-dresden.de


Blick in den großen Gemeinschaftsraum


Leiterin der Tagespflege Dresden Ost ist Ines Seifert


Team der Tagespflege Ost mit Vorstandssprecher Christian Seifert


Ruhe ist für unsere Senioren wichtig. Jeder hat die Möglichkeit, sich individuell zurück zu ziehen.

 

Im Archiv zeigen: