Hauptmenü

Sekundärmenü

Seniorenwohnen

Unser Seniorenwohnen bietet Ihnen so viel Selbstständigkeit wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig.

Stationäre Pflegeeinrichtungen

Unsere stationären Pflegeeinrichtungen in Gorbitz und Leubnitz bieten ein Wohn- und Pflegeangebot für Menschen mit einem stationären Pflege - und Betreuungsbedarf. 

Ambulante Dienste Hochland

Die ambulanten Dienste Hochland befinden sich im Stadtteil Bühlau an der Bautzner Landstraße in ländlicher Lage. Die umliegenden Versorgungsgebiete können von dort aus gut erreicht werden.
 

Kultur und Reisen

Lebenslanges Lernen in Gemeinschaft, verbunden mit erinnerswerten Erlebnisreisen, dafür stehen unsere Kultur- und Reiseangebote im Verein. Die Angebote bieten wir in Kooperation mit Eberhardt Travel und Becker-Strelitz-Reisen an.

 

Mitgliedschaft

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

09Sep

Grands und Trümpfe im Amadeus

Montag, 9. September 2019 -
12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

02Sep

Senioren-Rechte

Montag, 2. September 2019 - 16:30 Uhr

19Jun

Reden über Pieschen

Mittwoch, 19. Juni 2019 -
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

01Aug

Tanzen in Trachenberge

Donnerstag, 1. August 2019 -
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Am ersten Donnerstag und dritten Samstag im Monat wird in netter Gesellschaft und bei guter Musik das Tanzbein geschwungen.

23Jun

Sonntags allein muss nicht sein

Sonntag, 23. Juni 2019 - 14:00 Uhr

13May

Leselampe mit Christine Conrad

Montag, 13. Mai 2019 - 14:30 Uhr

 Unter der Leselampe verspricht Christine Conrad „Die Welt wird schöner mit jedem Tag".

Seiten

Leistungen

Region

Weihnachtsmann, Christkind und unsere Mitarbeiter aus den Philippinen sorgten für Freude und manche Träne

Gleich vornweg, es ging wieder einmal sehr emotional und berührend auf unserer diesjährigen Weihnachtsfeier, die eher ein Weihnachtsumzug war, zu. Der Weihnachtsmann hatte nicht nur die hübschen Christkinder mitgebracht, sondern auch seine Gehilfen vom Nordpol. Gemeinsam besuchten sie die SeniorInnen auf den sechs Etagen und natürlich der Tagespflege. Sehnsüchtig warteten die Bewohner bei Glühwein und Eierlikör auf ihre Gäste und wurden für ihr Warten reichlich belohnt.

Die Gehilfen vom Nordpol, diesen Part übernahmen unsere philippinischen Kollegen, sorgten für eine großartige Stimmung. So sangen sie bspw. in Deutsch „Oh Tannenbaum“ oder „Schneeflöckchen Weißröckchen“. Das Publikum stieg begeistert mit ein und unterstützte unseren ambitionierten Nachwuchs kräftig. Verhaltener wurde dies dann bei den englischsprachigen Titeln wie „Rudolph the red nosed reindeer“ und „Santa Claus Is Coming to Town“, gefallen hat es allemal.

Der Weihnachtmann verteilte mit seinen Christkindern liebevoll verpackte Geschenke und mancher dankte es mit einem Weihnachtsgedicht, glänzende Augen und Tränen inklusive.

Lassen Sie uns kurz zusammenfassen: Die Weihnachtsgrüße wurden in das Pflegeheim von unseren Kollegen gebracht. Mit viel Achtsamkeit und Engagement haben unsere Mitarbeiter und Azubis diese kurze Zeit so liebevoll gestaltet, dass wirklich jeder der Anwesenden emotional stark berührt wurde. Unsere Seniorinnen und Senioren waren glücklich. Darauf kam und kommt es an.

Hier erfahren Sie mehr über unser Pflegeheim in Dresden Gorbitz

 

           

 

Im Archiv zeigen: