Hauptmenü

Sekundärmenü

Seniorenwohnen

Unser Seniorenwohnen bietet Ihnen so viel Selbstständigkeit wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig.

Kultur und Reisen

Lebenslanges Lernen in Gemeinschaft, verbunden mit erinnerswerten Erlebnisreisen, dafür stehen unsere Kultur- und Reiseangebote im Verein. Die Angebote bieten wir in Kooperation mit Eberhardt Travel und Becker-Strelitz-Reisen an.

 

Mitgliedschaft

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

09Sep

Grands und Trümpfe im Amadeus

Montag, 9. September 2019 -
12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

02Sep

Senioren-Rechte

Montag, 2. September 2019 - 16:30 Uhr

Seiten

Leistungen

Region

Volkssolidarität startet Format AKTIV 60+ für „jüngere“ Senioren und lädt am 4. Mai 2022 zum Wandertag durch die Dresdner Heide.

Mit dem Format „AKTIV 60+ Volkssolidarität Dresden“ möchte die Volkssolidarität Dresden alle Dresdner Bürger und Bürgerinnen ansprechen, die über 60 Jahre alt sind, sich fit und aktiv fühlen, und bereit für gemeinsame Unternehmungen sind.

Wie Peter Baumann, Leiter der Stabsstelle Kommunikation der Volkssolidarität Dresden zu berichten weiß, fehlt es gerade für die Altersgruppe, die heute über 60 Jahre jung ist, an Angeboten, die das gemeinsame Miteinander fördern. Ob Vorruhestand oder reguläres Renten- bzw. Pensionsdatum, die plötzlich gewonnene Freizeit ist für manche ein Problem, so Baumann. Mit AKTIV60+ soll ein eigenständiges Format etabliert werden, das die vielfältigen Angebote der 12 Begegnungs- und Beratungszentren der Volkssolidarität Dresden ergänzt. Diese werden überwiegend von der Altersgruppe 70+ genutzt und bieten u.a. auch Wanderungen an. Mit AKTIV60+ soll den Interessen der Generation „Baby Boomer“ entsprochen werden. Allein in Dresden leben 49.600 Personen im Alter zwischen 60 und 70 Jahren (siehe Statistik). Die meisten sind gut situiert, anspruchsvoll und aktiv. Nimmt man die Statistik der Stadt Dresden hinzu, kann davon ausgegangen werden, dass über 50% allein leben.

Wanderung am 4. Mai über 6 und 12 Kilometer soll Miteinander stärken

Das neue Format hat am 4. Mai 2022 Premiere. Um 10 Uhr beginnt die Wanderung ab dem Jägerpark im Dresdner Norden. Je nach Fitness-Level können Interessierte 6 bzw. 12 Kilometer wandern. Interessante Gespräche und neue Bekanntschaften seien das Ziel, so Baumann. Je nach Erfolg der Veranstaltungen könne er sich zukünftig gemeinsame Fahrradtouren, Konzertveranstaltungen, Theaterkooperationen, Reisen etc. vorstellen. Die Wanderung sei ideal, um direkt Wünsche zu erfahren.

Treffpunkt 4. Mai 2022, 10 Uhr

FC Borea, Jägerpark 12, 01099 Dresden

Unkostenbeitrag: 3,00 Euro

Anmeldung: info@volkssoli-dresden.de

 

Kontakt:

Kathleen Parma, Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0351/50 10 170
Mail: parma@volkssoli-dresden.de

Im Archiv zeigen: