Hauptmenü

Sekundärmenü

08May

Lesecafé mit Frau Gelfert

Mittwoch, 8. Mai 2019 - 14:00 Uhr
17Jun

Wanderung nach Pillnitz

Montag, 17. Juni 2019 - 9:45 Uhr

24May

Neues Angebot in Friedrichstadt: Handy-Sprechstunde

Freitag, 24. Mai 2019 - 10:00 Uhr

17May

Kursstart Alltags-Yoga

Freitag, 17. Mai 2019 - 9:30 Uhr

07Jun

A trip to America

Freitag, 7. Juni 2019 -
11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

20Aug

Basteln: Aus Alt mach Neu

Dienstag, 20. August 2019 -
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Gemeinsam falten wir bunte Geschenkttüten aus Kalenderblättern - eine schöne und kostengünstige Alternative.
 

12Jun

Vor-Lese-Café über Agatha Christie

Mittwoch, 12. Juni 2019 -
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

15Jul

Gedächtnisspiele

Montag, 15. Juli 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

04Jun

Erinnerungen an Johannes Heesters

Dienstag, 4. Juni 2019 - 14:30 Uhr

"Der singende Schauspieler und Herr im Frack - Johannes Heesters" - Erinnerungen an einen Künstler mit Horst Müller.

06Jun

Ratgeber Soziales

Donnerstag, 6. Juni 2019 - 14:00 Uhr

Ratgeber Soziales, diesmal zum Thema "Wohnformen für Senioren" mit Birgit Claus, Leiterin Seniorenwohnen.

05Jun

Reisebericht über China

Mittwoch, 5. Juni 2019 - 14:00 Uhr

19Jun

Neues Angebot: Wir kneippen

Mittwoch, 19. Juni 2019 - 10:00 Uhr

19Jun

Ausstellungseröffnung

Mittwoch, 19. Juni 2019 -
13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

11Jun

Neuer Nähkurs startet

Dienstag, 11. Juni 2019 -
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

12Jun

Diashow mi Herrn Liebich

Mittwoch, 12. Juni 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Herr Liebich nimmt Sie mit auf eine kleine Reise nach Usedom.

Bereits ab 13:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

20Jun

Informationsveranstaltung

Donnerstag, 20. Juni 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Herr Göbel informiert Sie zum Thema Patientenverfügung.

18Jul

Informationsveranstaltung

Donnerstag, 18. Juli 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Herrn Göbel informiert Sie rund um das Thema betreutes Wohnen.

10Jul

Ausflug in das DDR-Museum

Mittwoch, 10. Juli 2019 - 10:00 Uhr

Gemeinsam fahren wir mit der Straßenbahn in das DDR-Museum, um uns an alte Zeiten zu erinnern.

29Jul

Erzählcafé mit Wolfgang Quinger

Montag, 29. Juli 2019 - 14:30 Uhr

Erzählcafé mit Wolfgang Quinger:"Sagen aus Heide und Spreewald"

Unkostenbeitrag: 1,00€
 

18Jul

Informationsveranstaltung: Sprache

Donnerstag, 18. Juli 2019 - 14:30 Uhr

Informationsveranstaltung zum Thema Sprache. mit Logopädin Heidrun Themel. Erfahren Sie wissenswertes rund um Sprache und Sprechen im Alter.

16Jul

Kleine Elbwanderung

Dienstag, 16. Juli 2019 - 13:30 Uhr

Kleine Elbwanderung vom Körnerplatz zum Waldschlösschen mit Sigrid Theumer.

03Jul

Tänze für Jung und Alt

Mittwoch, 3. Juli 2019 - 10:00 Uhr

17Jul

Tänze für Jung und Alt

Mittwoch, 17. Juli 2019 - 10:00 Uhr

19Aug

Sommerspaziergang durch den Friedewald

Montag, 19. August 2019 - 9:15 Uhr

Herr Thieme zeigt bei diesem Spaziergang durch den Friedewald einen anderen Teil als beim letzten Spaziergang im Juli.

21Jul

Wir laden ein zum Sonntagscafé

Sonntag, 21. Juli 2019 - 14:00 Uhr

14Aug

Wir finden Spaß am Kneippen

Mittwoch, 14. August 2019 - 10:00 Uhr

28Aug

Wir finden Spaß am Kneippen

Mittwoch, 28. August 2019 - 10:00 Uhr

01Aug

Mal wieder Parkeisenbahn fahren

Donnerstag, 1. August 2019 - 14:00 Uhr

06Aug

Informationsveranstaltung Gesundheit mit Sarah Gerstäcker - Thema: "Gesunder Schlaf"

Dienstag, 6. August 2019 -
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
09Aug

Seniorentanz mit Eddy

Freitag, 9. August 2019 -
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
13Aug

"Marie Nejar alias Leila Negra - deutsch französischer Gesangsstar mit afrikanischen Vorfahren" vorgestellt von Horst Müller

Dienstag, 13. August 2019 -
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
26Aug

Erzählcafé: "Die tollkühne Fliegerin Melli Beese - eine geborene Laubegasterin !" Porträtiert von Heinz Ullmann.

Montag, 26. August 2019 -
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
27Aug

Bedeutung von Sprache und Sprechen im Alter mit Logopädin i.R. Heidrun Themel

Dienstag, 27. August 2019 -
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
06Aug

Musikalischer Nachmittag

Dienstag, 6. August 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Frau Rose musiziert und singt mit Ihnen gemeinsam Volkslieder.

Ab 13:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

14Aug

Damals war´s – Erinnerungen an der DDR - Zeit

Mittwoch, 14. August 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Frau Rose unternimmt mit Ihnen eine humorvolle Zeitreise in die DDR.

21Aug

Spielenachmittag

Mittwoch, 21. August 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ab 13:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

28Aug

Operettenmelodien

Mittwoch, 28. August 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ein bunter Blumenstrauß von Operettenmelodien erwartet Sie.

Ab 13:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

16Aug

Werkstatt Filmkunst

Freitag, 16. August 2019 -
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

17Aug

Werkstatt Filmkunst

Samstag, 17. August 2019 -
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

05Aug

Soziale Beratung Trachenberge - Offene Sprechzeiten

Montag, 5. August 2019 -
12:00 Uhr bis 15:30 Uhr

25Sep

Verkehrsteilnehmerschulung "Sicher mobil"

Mittwoch, 25. September 2019 -
9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Für alle Verkehrsteilnehmer, ob Fußgänger, Radler oder Autofahrer, ist besondere Aufmerksamkeit gefragt.

21Aug

Charmantes Hofkonzert

Mittwoch, 21. August 2019 - 16:00 Uhr

28Aug

Spiel und Spaß zum Sommerfest in Friedrichstadt

Mittwoch, 28. August 2019 - 15:00 Uhr

21Aug

Gesundes Kochen – Heute wird gegrillt, aber kein Steak und keine Wurst

Mittwoch, 21. August 2019 - 11:00 Uhr

In unserem Kochzirkel probieren wir verschiedene Spieße und Beilagen, die zu einem Grillfest dazu gehören könnten.

19Aug

Querschreibern - wir lieben kreatives Schreiben

Montag, 19. August 2019 -
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

07Oct

Senioren-Rechte

Montag, 7. Oktober 2019 - 16:30 Uhr

14Aug

Wie möchte ich im Alter wohnen?

Mittwoch, 14. August 2019 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

14Aug

Reisefilm: Die Masurische Seenplatte

Mittwoch, 14. August 2019 - 14:00 Uhr

25Sep

Spielenachmittag

Mittwoch, 25. September 2019 - 14:00 Uhr

Lustiger Spielenachmittag in der Seniorenbegegnungsstätte "Michelangelo".

Ab 13:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.
 

Seiten

Leistungen

Region

Benefizkonzert Chöre Volkssolidarität DresdenFahrradgruppe Volkssolidarität DresdenDankesveranstaltung für ehrenamtliches Engagement

„Mensch sein heißt verantwortlich sein.“

(Antoine de Saint-Exupéry)

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

  • Er wird gebraucht und wertgeschätzt.
  • Er kann für sich und andere aktiv werden.
  • Er kann mitgestalten und teilhaben.

Werden auch Sie Teil der Volkssolidarität Dresden und fördern Sie mit Ihrer Mitgliedschaft das soziale Miteinander in unserer Gesellschaft.

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages ist frei wählbar, darf aber die vorgegebenen Mindestbeiträge nicht unterschreiten.

Mitglieder jährlicher Mindesbeitrag
Jugendmitglieder
(bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)
12 Euro
Natürliche Mitglieder 36 Euro
Juristische (korporative) Mitglieder bzw. Personen 100 Euro
Fördermitglieder
(als natürliche Personen)
60 Euro

 

"Das Gute, welches Du anderen tust, tust Du immer auch Dir selbst"

(Leo Tolstoi)

 

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In der Volkssolidarität Dresden können Sie Ihre Interessen teilen und mit eigenen Ideen, Wissen und Erfahrungen mitgestalten. Sie können eigene Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern und über das Privat- und Berufsleben hinaus Verantwortung übernehmen.

In der Volkssolidarität Dresden erhalten Sie Bestätigung. Bei uns werden Sie gebraucht und finden in einer sinnvollen, helfenden Tätigkeit Erfüllung. Sie kommen mit anderen Menschen in Kontakt, teilen Erlebnisse und Emotionen und können sich vernetzen. Sie arbeiten dabei eng mit anderen Ehrenamtlichen zusammen und erhalten eine professionelle Begleitung. Unsere hauptamtlichen Mitarbeiter stehen Ihnen immer zur Seite, geben Ihnen aber auch die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen in die ehrenamtliche Arbeit mit einzubringen und eigene Projekte zu entwickeln. In regelmäßigen Austauschrunden können Sie Ihre ehrenamtliche Tätigkeit reflektieren und über Schulungen neue Fertigkeiten dazu gewinnen.

Bei uns erhalten Sie für Ihre gesellschaftliche Arbeit Anerkennung und Wertschätzung. Mit Ihrem Engagement bringen Sie Ideen, Wissen und Erfahrungen in unsere Arbeit und Sie spenden Ihre Zeit für eine sinnstiftende Aufgabe. Dies möchten wir Ihnen durch besondere Wertschätzung zurückgeben. Dazu zählt unsere jährliche Dankeschön-Veranstaltung, die wir für unsere Ehrenamtlichen ausrichten und zu der wir verdienstvolle Ehrenamtliche auszeichnen. Ebenso können Sie von uns den Ehrenamtspass erhalten, der eine Vielzahl an Vergünstigungen für unsere Ehrenamtlichen in vielen Bereichen vorsieht. Die Würdigung persönlicher Jubiläen sind ebenfalls Ausdruck unserer Anerkennung und Wertschätzung an Sie.

Wir sichern Ihr Engagement ab. Durch den Abschluss einer Ehrenamtsvereinbarung haben wir für Sie den Versicherungsschutz klar geregelt. Während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit sind Sie damit über uns unfall- und haftpflichtversichert. Die Ehrenamtsvereinbarung regelt außerdem die Art und die Dauer der ehrenamtlichen Tätigkeit bei uns, sowie eine mögliche Aufwandsentschädigung, die tätigkeitsabhängig ist.

Alle Möglichkeiten im Überblick

  • Begleitung und Betreuung von Senioren (als Alltagsbegleiter, Begleitperson/ Betreuungskraft in unseren Pflegeheimen
    oder im Fahrdienst)
  • Betreuung von Menschen mit Demenz (als Unterstützung in unseren Betreuungsgruppen)
  • Begleitung und Unterstützung von erkrankten und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen (im Ehrenamt beim ambulanten Hospizdienst)
  • Betreuung von Mitgliedern (Übermittlung Glückwünsche, Krankenbesuche, Verteilung von Informationen)
  • Organisation, Betreuung und Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Verwaltungsaufgaben

Sie entscheiden, was Sie Gutes tun wollen und wir fördern Sie mit einer kostenfreien Haftpflicht- und Unfallversicherung sowie Weiterbildungsangeboten und der Wertschätzung Ihrer Tätigkeit.

Voll Stolz tragen wir das Dresdner Ehrenamtssiegel.

"Schenken ist ein Brückenschlag über den Abgrund deiner Einsamkeit"

(Antoine de Saint-Exupéry)


Ihre Spende hilft!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit und helfen, das vielseitige und breitgefächerte Angebot für Senioren in der Stadt Dresden zu erhalten und zu fördern.
 

Unser Spendenkonto* 

Volkssolidarität Dresden e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
BIC    OSDDDE81XXX
IBAN  DE83 8505 0300 3200 0677 98

* Spenden bis zu 300,- Euro können ohne amtliche Zuwendungsbestätigung mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung oder per Kontoauszug beim Finanzamt eingereicht werden (vereinfachter Spendennachweis nach § 50  Abs. 2 Nr. 2 Buchst. b EStDV). Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung unter 300 Euro wünschen, sprechen Sie uns gerne an und vermerken Ihre Adressdaten auf dem Überweisungsträger.

Sie können auch Mitglied bei der Volkssolidarität Dresden werden und uns mit Ihrem solidarischen Jahresbeitrag unterstützen.