Hauptmenü

Sekundärmenü

Seniorenwohnen

Unser Seniorenwohnen bietet Ihnen so viel Selbstständigkeit wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig.

Stationäre Pflegeeinrichtungen

Unsere stationären Pflegeeinrichtungen in Gorbitz und Leubnitz bieten ein Wohn- und Pflegeangebot für Menschen mit einem stationären Pflege - und Betreuungsbedarf. 

Ambulante Dienste Hochland

Die ambulanten Dienste Hochland befinden sich im Stadtteil Bühlau an der Bautzner Landstraße in ländlicher Lage. Die umliegenden Versorgungsgebiete können von dort aus gut erreicht werden.
 

Kultur und Reisen

Lebenslanges Lernen in Gemeinschaft, verbunden mit erinnerswerten Erlebnisreisen, dafür stehen unsere Kultur- und Reiseangebote im Verein. Die Angebote bieten wir in Kooperation mit Eberhardt Travel und Becker-Strelitz-Reisen an.

 

Mitgliedschaft

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

09Sep

Grands und Trümpfe im Amadeus

Montag, 9. September 2019 -
12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

02Sep

Senioren-Rechte

Montag, 2. September 2019 - 16:30 Uhr

19Jun

Reden über Pieschen

Mittwoch, 19. Juni 2019 -
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

01Aug

Tanzen in Trachenberge

Donnerstag, 1. August 2019 -
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Am ersten Donnerstag und dritten Samstag im Monat wird in netter Gesellschaft und bei guter Musik das Tanzbein geschwungen.

23Jun

Sonntags allein muss nicht sein

Sonntag, 23. Juni 2019 - 14:00 Uhr

13May

Leselampe mit Christine Conrad

Montag, 13. Mai 2019 - 14:30 Uhr

 Unter der Leselampe verspricht Christine Conrad „Die Welt wird schöner mit jedem Tag".

Seiten

Leistungen

Region

Stadtrat Dietmar Haßler beantwortet drei Fragen zur Kommunalwahl am 9. Juni in Dresden

Am 9. Juni wählen die Dresdner den neuen Stadtrat. Sie, Herr Haßler, waren 20 Jahre Stadtrat, sind aktuell wieder Stadtrat und deren „Alterspräsident“.

Was raten Sie den Wählern? 

Dietmar Haßler: Wichtig ist, dass jeder zur Wahl geht. Es ist auch möglich, vorher eine Briefwahl zu nutzen. Jede Stimme entscheidet die Zukunft unserer Stadt mit.

Was ist Ihrer Meinung nach das Schöne und Interessante an der Kommunalpolitik? 

Dietmar Haßler: Jeder Abgeordnete kann Vorschläge für Projekte und Vorhaben in Dresden einbringen und die Durchsetzung begleiten. Beim Haushaltplan sollte jeder Volksvertreter über Geld und Zuschüsse mit entscheiden. Die Stadträte unterstützen damit auch die Belange der Volkssolidarität Dresden und deren Engagement für die ältere Generation.

Worauf sollten die Wähler achten? 

Dietmar Haßler: Welcher Abgeordnete begleitet auch ein Ehrenamt und nimmt seine Verantwortung am besten wahr? Wer vertritt die Interessen der älteren Generation und aller Bedürftigen im Bündnis mit der Volkssolidarität Dresden engagiert und zum Wohle unserer Stadt?

Diese Fragen stellte Peter Salzmann

Im Archiv zeigen: