Hauptmenü

Sekundärmenü

Seniorenwohnen

Unser Seniorenwohnen bietet Ihnen so viel Selbstständigkeit wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig.

Stationäre Pflegeeinrichtungen

Unsere stationären Pflegeeinrichtungen in Gorbitz und Leubnitz bieten ein Wohn- und Pflegeangebot für Menschen mit einem stationären Pflege - und Betreuungsbedarf. 

Ambulante Dienste Hochland

Die ambulanten Dienste Hochland befinden sich im Stadtteil Bühlau an der Bautzner Landstraße in ländlicher Lage. Die umliegenden Versorgungsgebiete können von dort aus gut erreicht werden.
 

Kultur und Reisen

Lebenslanges Lernen in Gemeinschaft, verbunden mit erinnerswerten Erlebnisreisen, dafür stehen unsere Kultur- und Reiseangebote im Verein. Die Angebote bieten wir in Kooperation mit Eberhardt Travel und Becker-Strelitz-Reisen an.

 

Mitgliedschaft

Die Volkssolidarität Dresden ist einer der größten Sozial- und Wohlfahrtsverbände in unserer sächsischen Landeshauptstadt.

09Sep

Grands und Trümpfe im Amadeus

Montag, 9. September 2019 -
12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

02Sep

Senioren-Rechte

Montag, 2. September 2019 - 16:30 Uhr

19Jun

Reden über Pieschen

Mittwoch, 19. Juni 2019 -
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

01Aug

Tanzen in Trachenberge

Donnerstag, 1. August 2019 -
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Am ersten Donnerstag und dritten Samstag im Monat wird in netter Gesellschaft und bei guter Musik das Tanzbein geschwungen.

23Jun

Sonntags allein muss nicht sein

Sonntag, 23. Juni 2019 - 14:00 Uhr

13May

Leselampe mit Christine Conrad

Montag, 13. Mai 2019 - 14:30 Uhr

 Unter der Leselampe verspricht Christine Conrad „Die Welt wird schöner mit jedem Tag".

Seiten

Leistungen

Region

Besuchshunde im Pflegeheim Gorbitz: Wie Lucy, Anton und Co. das Wohlbefinden der Bewohner steigern

Der Besuch der Hunde des ASB, Lucy, Anton und ihre Kollegen, sind für unsere Bewohner im Pflegeheim Gorbitz der Volkssolidarität Dresden, etwas Besonderes. Lange vor dem vereinbarten Termin freuen sich die Seniorinnen und Senioren darauf und sind voller Erwartungen. Viele von ihnen sitzen im Rollstuhl, leiden an Demenz oder sind anderweitig eingeschränkt.

Doch was macht der Besuch dieser Vierbeiner mit den Bewohnern?

Die Erfahrungen zeigen, dass die Anwesenheit der Besuchshunde eine positive Wirkung auf die Bewohner hat. Oftmals strahlen ihre Augen, wenn sie die Hunde sehen und streicheln können. Die Tiere schaffen es, eine Verbindung zu den Bewohnern herzustellen, die oft schwer zu erreichen sind. Sie spenden Trost, bringen Freude und sorgen für Abwechslung im Alltag. Besonders bei dementen Bewohnern zeigt sich eine deutliche Verbesserung in deren Stimmung und Verhalten nach dem Besuch der Hunde. Sie wirken entspannter, fröhlicher und sind offener im Umgang mit ihren Mitbewohnern und dem Pflegepersonal. Die Tiere schaffen es, Erinnerungen zu wecken und Emotionen hervorzurufen.

Auch körperlich profitieren die Bewohner von den Besuchshunden.

Das Streicheln der Tiere fördert die Feinmotorik und regt die Sinne an. Zudem kann das Gehen mit den Hunden als Therapie genutzt werden, um die Mobilität der Bewohner zu verbessern.

Insgesamt ist der Einsatz der Besuchshunde im Pflegeheim Gorbitz ein voller Erfolg. Die Bewohner genießen die Zeit mit den Tieren und profitieren sowohl emotional als auch körperlich davon. Die Hunde bringen Abwechslung in den Alltag der Senioren und sorgen für Momente des Glücks und der Geborgenheit. Es ist schön zu sehen, wie diese Vierbeiner einen so positiven Einfluss auf das Wohlbefinden der Bewohner haben können.

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann erfahren Sie, welche Stellenagebote wir aktuell haben.

 

Im Archiv zeigen: