Hauptmenü

Sekundärmenü

28Feb

Handarbeitskurs

Freitag, 28. Februar 2020 -
9:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Wegen großer Nachfrage haben wir einen 2. Handarbeitskurs seit Januar 2020.

14Mar

1.Handarbeitsbörse im Michelangelo

Samstag, 14. März 2020 -
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Am 14.03.02.2020 findet unsere erste Handarbeitsbörse in der Begegnungsstätte statt.

07Mar

Info-Tag zum Thema „Sucht im Alter“

Samstag, 7. März 2020 -
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

09Mar

Sport und Tanz nach Musik mit Lisa

Montag, 9. März 2020 - 10:30 Uhr

10Mar

„Wo man singt ….“

Dienstag, 10. März 2020 - 14:00 Uhr

11Mar

Gesundes Kochen

Mittwoch, 11. März 2020 - 11:00 Uhr

11Mar

„Das bisschen Hüfte, meine Güte“

Mittwoch, 11. März 2020 - 14:00 Uhr

12Mar

75 Jahre Volkssolidarität – Wir erinnern uns!

Donnerstag, 12. März 2020 -
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ein Erzähl-Cafe mit Ausstellung „Fundstücke“

28May

Wiedereröffnung und Gedächtnisspiele

Donnerstag, 28. Mai 2020 - 14:00 Uhr

24Jun

Vorlese-Treff zum Autor Joachim Ringelnatz

Mittwoch, 24. Juni 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

26Jun

Herzliche Einladung zum Bingo-Nachmittag

Freitag, 26. Juni 2020 -
13:45 Uhr bis 14:45 Uhr

15Jun

Querschreiber - wir lieben kreatives Schreiben!

Montag, 15. Juni 2020 -
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

22Jun

Gedächtnisspiele

Montag, 22. Juni 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

29Jun

Querschreiber - wir lieben kreatives Schreiben!

Montag, 29. Juni 2020 -
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

26Jun

Herzliche Einladung zum Bingo-Nachmittag

Freitag, 26. Juni 2020 -
13:45 Uhr bis 14:45 Uhr

22Jun

Gedächtnisspiele

Montag, 22. Juni 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

18Jun

Pücklers Meisterwerk - Bad Muskau

Donnerstag, 18. Juni 2020 - 15:00 Uhr

10Jun

Einladung zum Plauder-Treff

Mittwoch, 10. Juni 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

17Jun

Einladung zum Plauder-Treff

Mittwoch, 17. Juni 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

25Jun

„Off säggssch…“

Donnerstag, 25. Juni 2020 - 14:00 Uhr

15Jun

Querschreiber - wir lieben kreatives Schreiben!

Montag, 15. Juni 2020 -
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

01Jul

„Ich brech' die Herzen der stolzesten Frau'n“

Mittwoch, 1. Juli 2020 - 10:00 Uhr

03Jul

„Video & Gespräch“ – Thema: „7 oder warum ich auf der Welt bin“

Freitag, 3. Juli 2020 - 10:00 Uhr

08Jul

Parks mit „B“ – Heute Blüherpark und Bürgerwiese

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 10:00 Uhr

Wir erkunden unsere Parks nach dem Alphabet. Im Juli sind Parks mit „B“ dran.

22Jul

Parks mit „B“ - Bienertpark

Mittwoch, 22. Juli 2020 - 10:00 Uhr

Wir erkunden unsere Parks nach dem Alphabet. Im Juli sind Parks mit „B“ dran.

29Jul

Parks mit „B“ - Beutlerpark

Mittwoch, 29. Juli 2020 - 10:00 Uhr

Wir erkunden unsere Parks nach dem Alphabet. Im Juli sind Parks mit „B“ dran.

13Jul

Rundwanderung Weixdorf

Montag, 13. Juli 2020 - 10:00 Uhr

01Jul

Einladung zum Plauder-Treff

Mittwoch, 1. Juli 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

01Jul

Wo finde ich Hilfe im Haushalt?

Mittwoch, 1. Juli 2020 -
13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

06Jul

Senioren-Rechte

Montag, 6. Juli 2020 - 16:30 Uhr

22Jul

Verkehrsteilnehmerschulung

Mittwoch, 22. Juli 2020 -
9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

09Jul

Amadeus unterwegs in die Nachbarschaft

Donnerstag, 9. Juli 2020 - 13:30 Uhr

16Jul

Das Goldene Prag

Donnerstag, 16. Juli 2020 - 15:00 Uhr

20Aug

Usedom - Zweitgrößte Insel Deutschlands

Donnerstag, 20. August 2020 - 15:00 Uhr

27Aug

Amadeus unterwegs in die Nachbarschaft

Donnerstag, 27. August 2020 - 13:30 Uhr

05Aug

Einladung zum Plauder-Treff

Mittwoch, 5. August 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

22Jun

Wo finde ich Hilfe im Haushalt?

Montag, 22. Juni 2020 - 13:00 Uhr

03Aug

Senioren-Rechte

Montag, 3. August 2020 - 16:30 Uhr

01Jul

Musikalischer Nachmittag

Mittwoch, 1. Juli 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Wir erfahren etwas über das Leben von Johann und Josef Strauss.

Natürlich hören wir auch die wunderschöne Musik beider Komponisten.

08Jul

Lachen ist gesund

Mittwoch, 8. Juli 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Schauen sie mit uns lustige Tiervideos aus der ganzen Welt!

Ab 13:30 Uhr können sie bei uns gemütlich Kaffee trinken.

08Jul

Nächster Wandertreff

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 9:00 Uhr

09.00 Uhr ist Treff an der Begegnungsstätte Michelangelo.

15Jul

Spiel, Spaß, Spannung und gute Laune

Mittwoch, 15. Juli 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Erleben sie mit uns einen bunten Nachmittag mit vielen Überraschungen!

16Jul

Wohnen im Alter –Wissenswertes rund um den Umzug in ein Pflegeheim

Donnerstag, 16. Juli 2020 -
13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Herr Göbel begrüßt Sie herzlich zum Thema Wohnen im Alter. Dieser Vortrag ist kostenlos. Anmeldung wäre sehr schön!

22Jul

Bingonachmittag

Mittwoch, 22. Juli 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ab 14 Uhr sind Sie herzlichst für eine Stunde zum Bingo-Spielen eingeladen. Keine Vorkenntnisse nötig!

12Aug

Wandertreff

Mittwoch, 12. August 2020 - 9:00 Uhr

09.00 Uhr ist Treff an der Begegnungsstätte Michelangelo.

Die Wanderung führt uns von Zschertnitz in den Zschoner Grund (ca. 8 km).

07Jul

Kreatives Gestalten

Dienstag, 7. Juli 2020 -
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

08Jul

Pieschen-Gespräche

Mittwoch, 8. Juli 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

10Jul

Herzliche Einladung zum Bingo-Nachmittag

Freitag, 10. Juli 2020 -
13:45 Uhr bis 14:45 Uhr

15Jul

Vor-Lese-Treff über Wilhelm Busch

Mittwoch, 15. Juli 2020 -
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Seiten

Leistungen

Region

Als einzige Dresdnerin erhielt Marlies Strauß diese Auszeichnung. Wir gratulieren!

Die Sozialministerin des Freistaates Sachsen, Petra Köpping verlieh am 12. Oktober 2022 in Dresden die Annen-Medaille 2022 an 20 Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren. Wir gratulieren aus unserer Mitte Frau Marlies Strauß, die diese Würdigung als einzige Dresdnerin in diesem Jahr erhielt. »Die Zeit der harten Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie haben Sie gut durchgehalten und sich von Ihrem Engagement nicht abbringen lassen. Auch die Namensgeberin der Auszeichnung – Kurfürstin Anna von Sachsen – ließ sich nicht von Kriegen und grassierenden Erkrankungen abhalten, sich bedürftigen Menschen zuzuwenden.« so Sozialministerin Petra Köpping anlässlich der Verleihung der Annen-Medaille.

Seit mehr als zwanzig Jahren schon zeichnet der Freistaat Menschen mit der Annen-Medaille aus, die sich in überdurchschnittlicher Weise für das Gemeinwesen in Sachsen einsetzen, die mit ihrem Engagement andere Mitbürgerinnen und Mitbürger begeistern und inspirieren, ihnen helfen, sie unterstützen und fördern. »Ich freue mich, heute erneut eine Vielfalt von ehrenamtlichem Engagement im Freistaat auszeichnen zu dürfen. Unter Ihnen sind Menschen, die sich teils seit Jahrzehnten für ihre Mitmenschen einsetzen. Damit beeindrucken Sie nicht nur mich, sondern auch viele junge Menschen.«, so Sozialministerin Köpping weiter.

Wir freuen uns, dass mit Marlies Strauß, geb. 1930, eine Persönlichkeit diese Auszeichnung erhielt, deren Wirken seit fast 60 Jahren untrennbar mit der Volkssolidarität Dresden verbunden ist. Seit 1989/90 engagiert sie sich in besonderer Weise ehrenamtlich für das Wohl unserer Mitglieder, aber auch für das Wohl älterer, kranker und behinderter Menschen in unserer Stadt. So war sie bereits im November 1990 im Gründungsvorstand der sich im Neuaufbau befindlichen Volkssolidarität Dresden e.V. und übernahm in den 90er Jahren als Erste die Redaktion unseres immer noch existierenden "Grünen Mitteilungsblattes".

Ihr Name ist untrennbar mit der auf Initiative der Volkssolidarität erfolgten Schaffung des Seniorenbeirates der Landeshauptstadt Dresdens verbunden. Seit seiner Gründung durch den Dresdner Stadtrat im Jahr 1992 gehörte sie diesem bis 2004 als dessen stellvertretende Vorsitzende an. Sie setzte sich stadtweit für den Aufbau der Altenhilfe, die Errichtung von Pflegeheimen und die Schaffung kommunal geförderter Seniorenbegegnungsstätten ein. Von 2003 bis 2010 engagierte sie sich als Mitglied des Heimbeirates in unserem Gorbitzer Pflegeheim, seit 2007 als Heimfürsprecherin. Dabei lagen ihr vor allem das persönliche Wohlbefinden und Mitspracherecht der Heimbewohner bei heimspezifischen Entscheidungen am Herzen.

Im Jahr 2008 übernahm Frau Strauß den Vorsitz der MG "Friedrichstadt". Mit viel Ideenreichtum und Aktivitäten führt sie seither das abwechslungsreiche Mitgliederleben. Wir könnten hier noch viele Aktivitäten aufführen, an denen Marlies Strauß federführend mitwirkte. Erwähnt sei jedoch unbedingt, dass die noch immer aktive Dame ein Beispiel dafür ist, das Ehrenamt sprichwörtlich jung halten kann. Sie bringt auch heute noch neben Ihren besonderen zwischenmenschlichen und organisatorischen Qualitäten, ihre kreativen Talente ein. Ob als Sängerin und Rezitatorin in unserem Seniorenchor „Dr. Alfred-Kalcher“, oder im Kabarett „Die zornigen Alten,“ bereichert sie mit ihren Ideen und Fähigkeiten das Programm beider kultureller Interessengruppen.

Angesichts ihrer langjährigen, vielseitigen ehrenamtlichen Einsätze ist Marlies Strauß eine sehr geschätzte und hoch anerkannte Persönlichkeit. Ihr umfangreiches Wissen, ihr Erfahrungsschatz und ihre Begabungen, ihre bescheidene, ruhige Art, aber auch ihr Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen, ihr Ehrgeiz mit anderen für andere etwas erreichen zu wollen, machen sie zu einem Menschen, dessen Wirken nachhaltige positive Spuren hinterlässt.

Liebe Frau Strauß, wir sagen DANKE. 

 

Hintergrund Annen-Medaille des Freistaates Sachsen

Die Annen-Medaille wurde im Jahre 1995 von der Sächsischen Staatsregierung zum Andenken an die wohltätige Kurfürstin »Anna von Sachsen« (1532–1585) gestiftet. Sie wurde in diesem Jahr zum 26. Mal verliehen. Sie ist aus Meißner Porzellan gefertigt und trägt auf der Vorderseite die Worte »helfen, pflegen, fördern«. Auf der Rückseite sind die Worte »miteinander leben, füreinander da sein« eingeprägt.

Im Archiv zeigen: