Am 9. November 2018, um 11 Uhr, gibt es in der Staatsoperette Dresden im Kraftwerk Mitte eine Doppelaufführung für die Volkssolidarität Dresden zu erleben: Im ersten Teil führt das Ensemble die klassische Operette „Die schöne Galathée“ von Franz von Suppé auf, nach der Pause folgt Giacomo Puccinis Meisterwerk der komödiantischen Opernliteratur „Gianni Schicchi“.

Es sind noch einige Karten vorhanden. Nutzen Sie die verbliebene Chance auf Fröhlichkeit im trüben November: Für unsere Mitglieder kostet die Karte 17,00 Euro, für Nichtmitglieder 21,00 Euro.

Bestellungen nehmen Wolfgang Mitteldorf (Telefon 03501 / 546 450 oder 0177 / 67 33 762) und Kathrin Beck (E-Mail reisebuero@pirnaer-reiseservice.de oder telefonisch 035204 / 922 03) entgegen.

Die Abholung der Karten wird wieder über das Eberhardt-Reise-Zentrum in der Passage Prager Spitze erfolgen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und beste Unterhaltung