Alltagsbegleitung

Unsere ehrenamtlichen Alltagsbegleiter begleiten Sie auf Wegen, unterstützen Sie bei gemeinsamen Tätigkeiten im Haushalt und bei der Freizeitgestaltung.

Sie sind mindestens 65 jahre oder älter? Sie fühlen sich öfter allein und würden sich über gemeinsame Aktivitäten freuen? Sie sind nicht pflegebededürftig? Sie wohnen in Gorbitz, Cotta, Trachenberge, Mickten, Pieschen, Löbtau, Plauen, Südvorstadt, in der Neustadt, Striesen oder Johannstadt?

Dann setzen Sie sich direkt mit der Koordinatorin für Alltagsbegleitung, Marion, Beyer, unter Telefon 0351/44 81 976 oder per E-Mail an alltagsbegleitung@volkssoli-dresden.de in Verbindung und informieren sich unverbindlich.

Das Angebot ist kostenfrei. Eine Mitgliedschaft in der Volkssolidarität ist wünschenswert, aber keine Bedingung.

Das Projekt Alltagsbegleitung wird gefördert vom Freistaat Sachsen.